EOL Error

Bewertung:  / 14
SchwachSuper 

systeminfo_1Problem:

Die Meldung "EOL-Error" steht im Kilometerzähler

EOL steht in diesem Fall nicht für "End Of Life", sondern für "End Of Line" und bezeichnet einen Fehlerspeicher-Überlauf.

Meist reicht es wenn man den Fehlerspeicher im Connect löscht, dazu muss man die "Main" Taste solange drücken bis der Diagnose Bildschirm erscheint.

Hier stehen schonmal die Versionsinformationen der Software, dann wählt man "EOL test mode" und wählt im folgenden Menu die "4" für "Error page".

Hier wählt man dann links "Reset", wer will kann sich vorher noch durch alle Fehlermeldungen wühlen, die meisten werden "abnormal voltage" Meldungen sein, die scheinbar garnicht so "abnormal" sind, da sie regelmäßig auftauchen.

Vermutlich durch ein kurzzeitiges Absinken der Bordspannung beim Anlassen des Motors.

Ausserdem kann dieser Fehler durch einen Wackelkontakt in den Connect Anschlüssen ausgelöst werden, da hilft dann Kontaktspray.

Sollte das nicht ausreichen kann es sein das es ein elektronischen Fehler im Connect gibt, dieser wird z.B. zuverlässig von der Firma TSW - Tecno Shock Wave in Turin behoben. -> Link

translate site

Besucher

848860
HeuteHeute425
GesternGestern1340
Diese WocheDiese Woche9180
Dieser MonatDieser Monat27544
AlleAlle848860

Besucher online

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online

Zufallsbild

connected to