Dialogos - Teil 2

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

 

Es kann also nicht mehr von zirkulierender Zugluft die Rede sein, sondern von einer Frischluft-Atmosphäre, die sich angenehm im Wageninneren ausbreitet. Gesteuert wird sie über eine Klimaanlage, die nicht nur die äußere Temperatur erkennt, sondern, über spezielle Sensoren, auch die Wünsche der Passagiere registriert. Die Temperatur passt sich also den gegebenen Umständen automatisch an und verbreitet eine individuelle, wohltuende und gesunde Aura. Alle Einstellungen können ganz einfach gespeichert und abgerufen werden.

 

Sitz hinten

Stressfreies Fahren ?Mit Hilfe innovativer Technologie, die dem modernen Fahrer keine Wünsche unerfüllt lässt, wird das Fahren im Lancia Dialogos zum stressfreien Erlebnis. ?Eine weitere zukunftsorientierte Lösung ist das Steuer. Beim parkenden Auto ist es zentral und etwas erhöht eingestellt. Auf Wunsch, kann es nach rechts oder links verstellen und somit dem Beifahrer die Möglichkeit geben, selber zu fahren. Zu diesem Zweck sind auch die Pedale doppelt vorhanden.

Lenkung

Antikollisionsradar?In jeder Sichtsituation - egal, ob Nebel, Regen oder Schnee - signalisiert der Lancia Dialogos auf dem Display das Vorhandensein von potentiellen Hindernissen auf der Fahrbahn. ??Der technologisch innovativste Inhalt aber ein System , das eine individuelle Gestaltung der Schaltung möglich macht. Das System erkennt das Fahrverhalten während einer kurzen Lernphase von etwa 5 Minuten über eine automatische Funktion und passt sich dann selbsttätig an.

Heck

Quellen: Lancia

translate site

Besucher

708911
HeuteHeute995
GesternGestern848
Diese WocheDiese Woche5972
Dieser MonatDieser Monat19796
AlleAlle708911

Besucher online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Zufallsbild

connected to